multimedeale Lesungen, Zeitzeugenvorträge, Workshops:

In der DDR wurden Menschen wegen ihres Musikgeschmacks und Äußeren wie Feinde behandelt. Als Zeitzeuge präsentiere ich mit einer Performance aus Erzählung, Lesung, Bildspots, Leidenschaft, Ton-Dokumenten, Original-Utensilien und Stasiakten sowie einem live Musiker in einem multimedialen Kulturprogramm die „intensivste Zeit“ meines Lebens als Punk in der DDR.

Wer multimediale Lesungen oder Anschlußlesungen etc. in seinem Wohnort organisieren möchte, bitte einfach melden. Die Finanzierung ist in den meißten Regionen über "Partnerschaften für Demokratie/Demokratie leben" möglich.

Bevorstehende Termine:

11.12.2020  Döbeln - multimediale Lesung im Café Courage/Treibhaus (gefördert von Partnerschaften für Demokratie) - vorausichtlich auf Grund des Lockdowns als live-stream

19.12.2020 Strausberg - multimediale Lesung im Horte (gefördert von Partnerschaften für Demokratie) - vorausichtlich auf Grund des Lockdowns als live-stream

 

VERSCHOBEN AUF 2021:

    9.3.2021 Erfurt  - multimediale Lesung in der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße (ehemalige Untersuchungshaftanstalt der Staatssicherheit)

???? 2021 Rostock - multimediale Lesung im MAU in Zusammenarbeit mit dem JUZ (gefördert von Partnerschaften für Demokratie)

 

???? 2021 Berlin-Friedrichshain - multimediale Lesung im "Fischladen" (gefördert durch den Förderverein Buch e.V.)

???? 2021 Leipzig - multimediale Lesung der Buchhandlung "el libro" im Conne Island (gefördert durch den Förderverein Buch e.V.)

???? 2021 Jena  - multimediale Lesung im Kassablanca (gefördert von Partnerschaften für Demokratie)

 ???? 2021 Düsseldorf - multimediale Lesung in der Stadtteilbücherei Benrath

???? 2021 Halle (Saale) - Gedenkstätte "Roter Ochse" (ehemaliges Stasigefängnis) - multimediale Lesung

???? 2021 Halle (Saale) Zeitzeugengesprächsrunde mit Geralf Pochop u.a. Protagonisten der Hallenser DDR-Punk-Szene im Rahmen des "Punk in der Christus-Festivals" in der Christusgemeinde. (unterstützt durch das Koordinierte Zeitzeugenbüro) danach live u.a. Gleichlaufschwankung

Noch nicht bestätigte Veranstaltungen (in Planung)

???                Görlitz

???                 Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn

Vergangene Veranstaltungen

17.3.2018 Leipzig liest (multimediale Lesung in der Stasi-Gedenkstätte "Runde Ecke" im Rahmen der Leipziger Buchmesse)

5.5.2018 Halle (Saale) (multimediale Lesung im Stadtmuseum zur Museumsnacht)

9.11.2018 Rathenow (multimediale Lesung im Jugendhaus Oase)

13.11.2018 Riesa (multimediale Lesung zur Wanderausstellung »Ziel: Umerziehung! Die Geschichte repressiver Heimerziehung der DDR«)

23.11.2018 Ilmenau (multimediale Lesung in der Baracke)

7.12.2018. Halle (Saale) nachträgliche Buchveröffentlichungs-Party mit multimedialer Lesung + die DDR-Punk-Band Brechreiz 08/15 live im GiG

6.1.2019 Wegeleben (bei Halberstadt - multimediale Lesung + Zeitzeugengespräch im JC)

7.1.2019 Braunschweig (multimediale Lesung im Universum Filmtheater)

8.1.2019 Hamburg (multimediale Lesung im Hafenklang - Goldener Salon)

8.3.2019 Erfurt (multimediale Lesung im AJZ)

9.3.2019 Bad Frankenhausen (multimediale Lesung + "Brechreiz 08/15" DDR-Punk live)

21.3.2019 Leipzig (Lese-Gast-Auftritt mit Musiker zur Veröffentlichung der erweiterten Neuauflage des Buches „Satan, kannst du mir noch mal verzeihen – Otze Ehrlich, Schleimkeim und der ganze Rest“ von Anne Hahn und Frank Willmann in der LIWI)

23.3.2019 Eilenburg (multimediale Lesung im Haus 6)

12.4.2019 Cottbus (multimediale Lesung im Muggefug)

27.4.2019 Wurzen (multimediale Lesung im D5)

3.5.2019 Eisenhüttenstadt (multimediale Lesung + Zeitzeugengespräch im Steelbruch)

9.5.2019 Dresden (multimediale Lesung + Zeitzeugengespräch - Wagenplatz "Schotter und Gleise")

6.6.2019 Gotha (multimediale Lesung im Theaterverein "Art der Stadt" veranstaltet vom "J.u.W.E.L.")

15.6.2019 Neubrandenburg (multimediale Lesung im AJZ Neubrandenburg)

26.9.2019 Sömmerda (multimediale Lesung + Zeitzeugengespräch + DDR-Punk-Band Brechreiz 08/15 live in der Bibliothek)

9.10.2019 Gotha (multimediale Lesung im Fundament - Art der Stadt - im Anschluss an den Film "flüstern & SCHREIEN")

10.10.2019  Bernburg (multimediale Lesung im Kulturzentrum Hotel Wien)

11.10.2019 Gohre bei Stendal (multimediale Lesung im Gemeinschaftshaus des Landfrauen e.V.)

 9.11.2019 um 9:11 Uhr in Meißen - Geralf Pochop als Teil der "Lebendigen Bibliothek" im BSZ 

15.11.2019 Mainz - Emanzipatorischer (Punk)-Widerstand in der DDR (multimedialer Vortrag im Café Bukafski)

16.11.2019 Heilbronn (multimediale Lesung + Schweizer Ur-Punk-Band Vorwärts in der Emma 23)

17.11.2019 Stuttgart (multimediale Lesung im Kulturzentrum Merlin)

5.12.2019  Torgau (multimediale Lesung in der Gedenkstätte "Geschlossener Jugendwerkhof Torgau" - in Zusammenarbeit mit dem DIZ)

12.2.2020 Halle (Saale) (multimediale Lesung + Zeitzeugengespräch in der Christus-Gemeinde Halle)

22.2.2020 Bitterfeld (multimediale Lesung in M.K.J.C. - AKW)

26.03.2020 Köln (multimediale Lesung in der Redrum Rockbar - wurde verschoben und am 19.11.2020 als live Stream auf dem YouTube Kanal "Bleibtzuhause.tv" gesendet)

 4.7.2020 Torgau (multimediale Lesung - Brückenkopf Torgau Außengelände + DDR-Punk-Band AbRAUM + Körperspannung)

28.8.2020 Berlin-Hellersdorf - (multimediale Lesung im La Casa Hellersdorf)

 5.9.2020 Meißen (Literaturfest) - multimediale Lesung (gefördert von Partnerschaften für Demokratie)

19.9.2020 Torgau (Brückenkopf) - "Aktionen gegen die Mauer" - gemeinsame Lesung von Raik Adam, Dirk Mecklenbeck & Geralf Pochop + live: Brechreiz 08/15 (DDR-Punk) & SaXaXaS

25.09.2020 Magdeburg  (multimediale Lesung im ehemaligen U-Haft-Gefängnis der Staatsicherheit - KJH "Knast" )

27.09.2020 Worms - Regionalbuchtage Worms - Online-Lesung

2.10.2020 Braunschweig (multimediale Lesung in der Kufa)

9.10.2020 Magdeburg -  multimediale Lesung in der St. Michael-Kirche im Rahmen der Lesereihe "Politischer Herbst"

10.10.2020 Greiz  - multimediale Lesung in der Siebenhitze + DDR-Punk-Band Brechreiz 08/15

16.10.2020 Frankfurter Buchmesse digital - Online-Lesung


 

Außerdem stehe ich für Zeitzeugengespräche in Schulen und Jugendclubs etc. zur Verfügung. Diese können durch das Koordinierende Zeitzeugenbüro unkompliziert finanziert werden (auf Grund der Corona-Situation ist es momentan auch möglich Zeitzeugengespräche und Interviews online, per mail oder telefonisch - auch von einzelnen SchülerInnen - durchzuführen):


Lesung im Universum Filmtheater in Braunschweig